Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


erfolge:start

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen RevisionVorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Letzte ÜberarbeitungBeide Seiten der Revision
erfolge:start [30. 12. 2016, 16.44 Uhr] – [Eich] brand_bikererfolge:start [23. 08. 2021, 18.00 Uhr] – [Erfolge] brand_biker
Zeile 3: Zeile 3:
 {{indexmenu_n>100}} {{indexmenu_n>100}}
  
 +Seit der Gründung der Projektwerkstatt "Fahrradfreundliches Brand" im Jahr 2015 konnten wir zahlreiche kleinere und größere Erfolge für den Radverkehr in Brand, wie auch für die Fahrtbeziehungen in die Innenstadt erzielen. Ebenfalls konnten Verbesserungen in den angrenzenden Stadteilen der Voreifel(z. B. Kornelimünster, Wahleim,...) erreicht werden.
  
-===== Neue Abstellanlagen ===== +{{indexmenu>.:#3|msort nsort}}
-Die Projektwerkstatt hatte Ende 2015 eine [[projekte:abstellanlagen:umfrage|Umfrage zu fehlenden und mangelhaften Fahrradabstellanlagen]] im Stadtteil durchgeführt. Die Vorschläge sind von der Bezirksvertretung aufgegriffen worden und an verschiedenen Stellen im Stadtteil sind mittlerweile neue Fahrradbügel errichtet worden. Im Sommer 2016 wurden zunächst die alten „Felgenknicker“ an der Gesamtschule durch neue komfortablere und sichere Fahrradbügel ersetzt. Im Herbst folgten dann 32 neue Bügel im Stadtteil (siehe Tabelle).+
  
-==== Liste neu geschaffener Abstellanlagen 2016 ====+===== Pressemitteilung: Projektwerkstatt "Fahrradfreundliches Brand" feiert fünfjähriges Bestehen ===== 
  
-Bezirksamt                   |  2 | verzinkt                             | +Am 4. November 2015 fand im Bezirksamt Brand mit Unterstützung durch die Stadt Aachen und die Bezirksverwaltung die Auftaktveranstaltung für die Gründung der Projektwerkstatt "Fahrradfreundliches Brand" statt. Schon bei diesem ersten Treffen kamen zahlreiche Mitstreiter*innen zusammen und einige der damaligen Teilnehmer*innen sind bis zum heutigen Tag aktiv. Zwischenzeitlich hat sich der Kreis der Unterstützer*innen noch deutlich erweitert. Ein Kernteam von ca. 15 Menschen trifft sich monatlich und ca. 50 Interessierte sind im Mailverteiler in die Arbeiten der Gruppe involviert und unterstützen bei größeren Aktionen.
-| Bushaltestelle Brand         |  3 | beschichtet  |                         | +
-| Café Mobile                  |  2 | verzinkt                             | +
-| Schwimmhalle Brand           |  10| verzinkt     | Austausch Felgenknicker | +
-| Sportplatz Wolferskaul Raspo |  6 | verzinkt                             | +
-| Sportplatz Germania Freund    8 | verzinkt     | Austausch Felgenknicker | +
-**Summe**                    |  **31**|          |                         | +
-|||| +
-| Gesamtschule Brand            84 | verzinkt    | Austausch Felgenknicker |+
  
 +Zahlreiche erfolgreiche Aktionen wurden in den letzten fünf Jahren initiiert, wie z. B. die Umfrage zu fehlenden Fahrradbügeln im Stadtbezirk. Die Aktion wurde von Politik und Verwaltung dankend aufgenommen und zwischenzeitlich sind über 270 neue Fahrradbügel in Brand dank unserer Initiative aufgestellt worden. Bei vielen Bauvorhaben wurden in den letzten Jahren detaillierte Anregungen in Planungsprozesse eingebracht und Verbesserungen für den Radverkehr erzielt. Diese vielen Erfolge, zahlreiche Presseberichte und mehr als 20 Stellungnahmen sind auf unserer Website dokumentiert. Ein wichtiges Projekt ist seit längerer Zeit die Realisierung der Rad-Vorrang-Route von Brand in die Innenstadt. Im Jahr 2016 stellte die Projektwerkstatt "Fahrradfreundliches Brand" einen Bürgerantrag auf zeitnahe Realisierung des Vorhabens. In der Folge wurden 35 Unterstützerschreiben von Firmen, Vereinen, Geschäften usw. sowie mehr als 750 Unterschriften von Bürgern eingeworben und an die Stadt übergeben. In Kürze beginnt die Realisierung des Vorhabens, und wir freuen uns auf eine eine sichere und fahrradfreundliche Route.
  
 +Zukünftig werden wir uns verstärkt um die Verbesserung der Bedingungen für Radfahrende entlang der großen Straßen in Brand, wie Trierer Straße und Freunder Landstraße kümmern. Hier sind dringend Verbesserungen für den Radverkehr erforderlich, um allen Menschen eine Mobilität mit dem Fahrrad zu ermöglichen. Wir freuen uns auf weitere Unterstützer*innen, welche sich gerne per Mail bei uns melden können: [[fahrradfreundlichesbrand@kryger.de|uns]]
  
-==== an der Gesamtschule ====+[[https://www.aachener-nachrichten.de/lokales/aachen/eine-initiative-hilft-einem-stadtteil-auf-den-fahrradsattel_aid-54569599 | Presseartikel in den Aachener Nachrichten]]
  
-{{:erfolge:gesamtschule-3.jpg?direct&200 |}} +=====FFBrand unterstützt den Klimanotstand Aachen===== 
-{{:erfolge:gesamtschule-2.jpg?direct&312 |}+Am Dienstag, den 18.06.2019 haben 20 Initiativen, Verbände und Vereine aus den Bereichen Umwelt, Verkehr und Naturschutz eine gemeinsame Presseerklärung zum Klimanotstand in Aachen veröffentlicht. Die Projektwerkstatt Fahrradfreundliches Brand hat sich angeschlossen und hier könnt ihr die {{ :materialien:presseerklaerung_klimanotstand_verbaende_17.06.2019.pdf |Pressemitteilung lesen.}}
-{clear}+
  
 +===== FFBrand unterstützt den Radentscheid Aachen =====
  
-==== weitere neue Abstellanlagen im Bild ====+Der [[https://radentscheid-aachen.de/|Radentscheid Aachen]] setzt sich für eine bessere Fahrrad-Infrastruktur in Aachen ein. Ziel ist, dass Menschen jeden Alters und unabhängig von Geschlecht und Fitness gerne und sicher Rad fahren. Das Bürgerbegehren wurde am 6. November 2019 mit großer Mehrheit vom Rat der Stadt Aachen angenommen. Nun werden hoffentlich in den nächsten 8 Jahren die sieben Ziele des Radentscheides umgesetzt.
  
-<WRAP left 90%> +Die Projektwerkstatt »Fahrradfreundliches Brand« hat den den Radentscheid Aachen unterstützt und betreute die Unterschriften-Sammelstellen in und um Brand
-{{:erfolge:raspo.jpg?direct&300 |neue Abstellanlagen am Raspo-Gelände}} +
-{clear} +
-Raspo-Gelände +
-</WRAP>+
  
-<WRAP right 66%> +{{ :radentscheid_aachen_logo.png?nolink&400 |Logo des Radentscheids Aachen}}
-{{:erfolge:schwimmhalle.jpg?direct&300 |neue Abstellanlagen an der Schwimmhalle}} +
-{clear} +
-An der Schwimmhalle +
-</WRAP>+
  
-<WRAP right 80%> 
-{{erfolge:neue-buegel-trierer-str-161230.jpg?direct&300 | neue Abstellanlage an der Trierer Straße}}{clear} 
-An der Trierer Straße 
-</WRAP> 
  
 {clear} {clear}
  
-===== Freigaben für Radverkehr ===== 
  
- 
-==== An der Kirschkaul ==== 
- 
-{{erfolge:anderkirschkaul_pre.jpg?direct&200 |vorher}} 
-{{erfolge:anderkirschkaul_post.jpg?direct&200 |nachher}} 
-{clear} 
-Der Weg „An der Kirschkaul“ war bis 2016 für Fahrzeuge aller Art 
-gesperrt - also auch Fahrräder. Auf Anregung der Projektwerkstatt „Fahrradfreundliches 
-Brand“ tauschte die Stadt Aachen das Schild aus, so dass der Weg jetzt 
-legal mit dem Fahrrad befahren werden kann. Anwohner der südlichen 
-Münsterstraße können sie jetzt nutzen, um über Lintert in Richtung 
-Burtscheid und Aachen Hauptbahnhof zu radeln. 
- 
-==== Eich ==== 
- 
-{{erfolge:eicherweg_pre.jpg?direct&260 |vorher}} 
-{{erfolge:eicherweg_post.jpg?direct&260 |nachher}} 
-{clear} 
-In Eich wurde zeitgleich ein kurzer Verbindungsweg für den Radverkehr 
-freigegeben. Dadurch ist für Radfahrer z. B. aus Walheim, Schleckheim 
-und Kornelimünster, die aus der Roten Gasse kommen, der Weg Richtung 
-Lintert und Innenstadt etwas kürzer und sicherer geworden. 
- 
-[[http://www.bbbike.org/Aachen/?start=Pr%C3%A4mienstr.+%28K+38%29%2FSchleidener+Str.+%28L+233%29+%5B6.18193%2C50.70605%2C0%5D&via=&ziel=Kornelim%C3%BCnsterweg%2FHitfelder+Str.+%28K+35%29%2FLintertstr.+%28K+35%29+%5B6.1251%2C50.74263%2C0%5D&scope=|Beispielroute von Prämienstraße/Schleidener Straße bis Kornelimünsterweg/Hitfelder Straße/Lintertstraße]] 
- 
-===== Neue Fahrbahnmarkierungen ===== 
- 
-==== an der Trierer Straße ==== 
- 
-Auf Anregung der Projektwerkstatt ist die **Situation bei drei Ein- und Ausfahrten** an der Trierer Straße verbessert worden. Die neuen Markierungen betonen den in beiden Richtungen befahrenen Radweg: 
- 
-{{:erfolge:packbier-fahrbahnmarkierung.jpg?direct&260 |Neue Markierung}} 
-{{:erfolge:netto-zufahrtfahrbahnmarkierung.jpg?direct&260 |Neue Markierung}} 
-{{:erfolge:netto-zufahrt-fahrbahnmarkierung_detail.jpg?direct&260 |Neue Markierung – Detail}} 
-{clear} 
-  
-{clear} 
-  
-{clear} 
-Der **querende Radweg an der Ausfahrt** eines Geschäftes war bisher nur schlecht zu sehen und es kam häufig zu Konflikten zwischen Kfz und Radfahrern. Zur Verbesserung der Sichtbarkeit wurden Fahrradsymbole aufgebracht: 
-<WRAP left 90%> 
-{{:erfolge:rossmann_pre.jpg?direct&260 |vorher}} 
-{{:erfolge:rossmann_post.jpg?direct&260 |nachher}} 
-{clear} 
-Vorher – nachher (Fotos für bessere Ansicht anklicken): 
-</WRAP> 
- 
- 
-===== Bordsteinabsenkung an der Kreuzung Trierer Straße / Marktstraße ===== 
- 
-Beim Umbau der Marktstraße wurde zunächst nur im Bereich des Gehweges der Bordstein abgesenkt (rechts vom dunklen Pflasterstreifen). Am benutzungspflichtigen Radweg war eine 2-3 cm hohe Bordsteinkante gebaut worden (links vom dunklen Pflasterstreifen). Auf Anregung der Projektwerkstatt erhielt der Radweg  nachträglich auch eine Nullabsenkung des Bordsteins. So ist ein komfortables Befahren des Radwegs möglich. 
-<WRAP left 90%> 
-{{:erfolge:marktstr-bordsteinkante_pre.jpg?direct&260 |vorher}} 
-{{:erfolge:marktstr-bordsteinkante-post.jpg?direct&260 |nachher}} 
-{clear} 
-Vorher – nachher (Fotos für bessere Ansicht anklicken) 
-</WRAP> 
  
  
erfolge/start.txt · Zuletzt geändert: 25. 08. 2021, 19.06 Uhr von brand_biker

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki